Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ohne große Erwartungen starteten die Herren 30 des TC Großheubach in die Tennissaison 2016.
Ziel war ein Platz im Mittelfeld, welcher durch die Verstärkung von René Umscheid erreichbar schien.

Am ersten Spieltag konnte durch ein klares 21:0 in Bessenbach-Waldaschaff der Grundstein hierfür gelegt werden und erste Ambitionen für mehr kamen auf.

Auch am zweiten, dritten und vierten Spieltag konnte die Tabellenführung trotz einiger Ausfälle durch die Siege gegen den TV Mömlingen (14:7), den TSV Kreuzwertheim (21:0) und den TC Weilbach-Weckbach (17:4) verteidigt und sogar leicht ausgebaut werden.

Die Verfolger waren uns jedoch auf den Fersen und so kam es am letzten Spieltag beim TC Bürgstadt zum alles entscheidenden Spiel um die Meisterschaft. Trotz einer Niederlage von 10:11 konnten wir die Meisterschaft und somit auch den Aufstieg in die Bezirksklasse 2 durch unsere guten Vorleistungen besiegeln.

Ein besonderer Dank gilt auch unseren Aushilfen Georg Desch, Michael Giegerich, Martin Göbes und Alexander Wahl

Siegerfoto Herren 30 2

 Meisterschaft: Christian Schneider, Oliver Hennig, Marco Hessler,

René Umscheid, Andreas König, Manuel Umscheid und Wolfgang Bätz (v. l.)